pressreleases

Thomas Kellner in Miami / 10 Jahre Friedrichstrasse / Kunstwechsel Siegen

Arbeiten von Thomas Kellner werden dieses Wochenende wieder auf den Kunstmessen in Miami gezeigt. Auch in diesem Jahr drängen sich Aussteller und Kunstsammler zwischen Miami Beach und Miami Downtown durch die Kojen der zahlreichen Kunstmessen. Art Basel Miami zieht jedes Jahr nicht nur tausende Besucher sondern auch tausende Galerien nach Florida. Thomas Kellner wird in Miami von der Stephen Cohen Gallery aus Los Angeles auf der Messe photo Miami präsentiert.

Am kommenden Wochende findet in San Francisco die alljährlich Benefizauktion zu Gunsten von SF Camerawork statt, wo Thomas Kellners Arbeit Washington White House zum Schätzpreis von 2000 - 3000 USD angeboten wird. Kellner ist skeptisch nach den Turbulenzen in diesem Sommer und Herbst im Immobilien und Finanzmarkt. Allerdings könnte die Wahl des neuen US-Präsidenten und der Wechsel in Washington auch für sein Bild Gutes bedeuten.

Thomas Kellner freut sich schon jetzt auf den 10. Kunstwechsel, den er vor zehn Jahren mitinitiierte und wird mit einer besonderen Präsentation dabei sein. Noch wird nicht mehr verraten. Eröffnung ist am 12. Dezember.

Die Ausstellung Dancing Walls läuft in Köln noch bis zum 23. Dezember bei der in focus Galerie.