pressreleases

Thomas Kellner arbeitet an 50 Jahre Brasilia

In der Art Galerie Siegen werden  noch bis Samstag die neusten Zeichnungen von Thomas Kellner aus seinem Projekt Brasilien ausgestellt.

Seit 2005 arbeitet der Siegener Fotokünstler an seinem Projekt über die Brasilianische Hauptstadt Brasilia und der Architektur Oskar Niemeyers. Seit vergangenem Herbst fertigt der Künstler Prozeßarbeiten, die den Entstehungsprozeß seiner Bilder darstellen. Planung, Handlung und Sehen werden hier in einem unikaten Werk zusammengestellt. Für seine vielteiligen Dekonstruktionen zeichnet Thomas Kellner das Motiv, schreibt einen Ablaufplan und stellt den Plan der normalen Kamerasicht und dem ersten Entwicklungsergebnis der Indexprints gegenüber. Kellners Ausstellungsprojekt gewinnt weltweit und in Brasilien zunehmend an Interesse. Ausstellungskurator und Autor wird der Londoner Paul Wombell, eh. Direktor der Photographers Gallery, die Deutsche Botschaft hat Unterstützung des Projektes zugesagt, Arte 21 wird die Projektkoordination übernehmen und es scheint bereits sicher dass die Banco do Brasil Hauptsponsor werden könnte. Aber bis zur Fertigstellung des Projektes ist es noch ein langer Weg. Die Ausstellung in Brasilia zum 50 jährigen Bestehen der Hauptstadt ist für das Frühjahr 2010 geplant.


Ausstellungsort ist die Art Galerie Siegen, Fürst – Johann – Moritz – Str. 1, 57072 Siegen, Öffnungszeiten der Ausstellung Do. u. Fr. von 14.00 bis 19.00 Uhr u. n. V., weiter Informationen unter: 0271/339603 oder info@artgalerie-siegen.de.