pressreleases

Thomas Kellner & Leland Melvin im historischen Kontrollraum

Thomas Kellner und Leland Melvin im historischen Kontrollraum der NASA in Houston / Texas, photo by Melissa Noble, Houston / Texas

Houston / Texas. Thomas Kellner ist seit letzter Woche auf Einladung von FotoFest Houston als  Kurator und Berater in den USA auf der Suche nach neuen Bildern und Kollegen für photographers:network. Die Auswahl für die selection 2010 wurde in diesen Tagen getroffen und in Kürze vorgestellt.

Seit 2002 fliegt Thomas Kellner nach Houston und bereits auf dem ersten Flug nach Houston entstand ein Traum: Mission Control – „Houston we have a problem“. Jetzt wurde dieser Traum nach 8 Jahren wahr. Bereits 2006 lernte Thomas Kellner den Astronauten Leland Melvin kennen, der ihn vergangenen Herbst zum  Start der Raumfähre nach Cape Canaveral einlud. Jetzt hieß es kurz  vor der Abreise: „You got clearance!“ Eine echte Überraschung und Aufregung begleiteten die Reisevorbereitungen. Gestern wares dann so weit: Durch die Kontrollen, Tagesausweis, Begleitpersonal in den Hochsicherheitsbereich der NASA in das Gebäude in dem die Kontrollräume untergebracht sind. So arbeitete Kellner gestern den ganzen Tag sowohl in der historischen Mission Control der Apolloflüge, die bis 1997 in Betrieb auch für die Shuttleflüge war, als auch in der modernen Mission Control für die derzeitigen Flüge und Kontrollraum für die Raumstation.