pressreleases

Thomas Kellner mit den beiden Galeristen Raymond Viallon und Rémy Matthieu

Lyon. Am Donnerstagabend eröffnete Thomas Kellner die Ausstellung "Contacts 1997-2013"in der renommierten Galerie Vrais Reves in Lyon. In der Ausstellung zeigt Kellner zentrale Arbeiten aller Werkgruppen seiner kubistisch-dekonstruktivistischen Architektur-Montagen. Von den ersten Eiffelturmbildern aus der Serie der Monumente, über Innenräume aus Dancing Walls, der Arbeit über Brasilia Stadt, bis zum letzten Projekt der Industriearchitekturen im Projekt genius loci um den Siegener Georg Wilhelm Henning. Bis  4. November  können die Franzosen noch die Arbeiten des Siegener Fotokünstlers bewundern.
Thomas Kellner
Contacts 1997-2013
Galerie Vrais Reves
6 Rue Dumenge
69004 Lyon, Frankreich
www.vraisreves.com