Group Exhibitions

Das Denken der Dinge
May 16 - June 10, 2018
Städtische Galerie Haus Seel, Siegen, Germany

participating artists: Thomas Kellner, Kai-Uwe Körner, Michael Müller, Mustafa Kizilcay, Marc Babenschneider,  Susanne Skalski, Andrea Freiberg, Günter Hähner, Bruno Obermann, Petra Oberhäuser, Stella kown-Mockenhaupt.

Städtische Galerie  Haus Seel
Kornmarkt 20
57072 Siegen Germany   
www.ask-siegen.de

Tuesday to Saturday
2 - 6 pm
Sundays
11 am - 1 pm and 2 - 6 pm

“Kellner does not just play what is there; like Miles Davis dictated, he also plays what is not there.” Flukinger, Roy, Senior Research Curator, Houston, we've had a problem! Kellner, Thomas, 2013, Seltmann+Söhne, Berlin/Siegen, page 12

Eröffnung: Mittwoch, 16. Mai 2018, 19.00 Uhr
Begrüßung:Verena Böcking, Stellvertretende Bürgermeisterin
Einführung: Dr. Jochen Dietrich

Die thematische Gruppenausstellung "Das Denken der Dinge" stellt die Frage nach der Ethik der Digitalisierung. Die Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler untersucht eine Welt, die zunehmend von lernenden Algorithmen und künstlicher Intelligenz bestimmt wird. Welche sozialen Risiken bergen die virtuellen Datenumgebungen? Bleiben wir noch Herr über uns, unseren freien Entscheidungen und unserem eigenständigen Handeln? Unterschiedliche künstlerische Positionen geben dazu Denkanstöße.

thank you to ASK for including my linocuts in this exhibition