Group Exhibitions

Ephemere Bauwerke

Ephemere Bauwerke
Fotoarbeiten, Malerei, Zeichnung, Installationen
curated by Carmen Oberst
19 July – 13 September 2014
Schloss Bruchsal, Bruchsal, Germany


Die Ausstellung Ephemere Bauwerke im Schloss Bruchsal ist als Gesamtinstallation zu verstehen. Zahlreiche Vitrinen formen ein Bauwerk auf Zeit. Jeder der 20 Künstler ist dabei seinen eigenen Weg gegangen. Das Schloss Bruchsal und die geschichtlichen Zeugnisse der Zerstörbarkeit dienten dazu, sich mit der Endlichkeit des Materiellen im Allgemeinen auseinander zu setzen. Dabei finden sich zwischen Naturformationen bis hin zu menschlich errichteten Schutzburgen vielfältige Bauwerke für den Augenblick.
 Die in Hamburg lebende Photobildnerin Carmen Oberst ist in Bruchsal geboren. Im Rahmen ihres Kunstprojektes BAUWERKE haben sich Künstlerkollegen aus verschiedenen Städten mit auf den Weg gemacht, um in dieser Ausstellung für einen flüchtigen Zeitraum Begegnungen zum Nachdenken zu schaffen. Deren Fundamente letztlich einzig in der Erinnerung weiterwirken. Die Ausstellung zeigt dem Besucher Möglichkeiten auf, wie der Mensch, auch wenn er kein eigenes Haus besitzt, mit Phantasie seine Träume realisieren kann.


Ephemere Bauwerke
Fotoarbeiten, Malerei, Zeichnung, Installationen
kuratiert von Carmen Oberst
19. Juli – 13. September 2014
Eröffnung und Führung durch die Ausstellung mit allen Bildermachern:
Samstag 19. Juli 2014, 15.00 – 17.00 Uhr


Ausstellende Künstler:

Gabriele Adey, Andreas Bock, Cosimo Domenico Carluccio, Stefan Doldt, Ernst Egener, Bärbel Husmann, Karin Keller, Thomas Kellner, Monika Fulda, Monika Lutz , Ulla Haussmann, Günter Morisse , Alexander Pohle, Heiko Rippen, Hajo Schiff, Ingrid Schreiber, Margit Tabel-Gerster, Falk Von Traubenberg , Gerda Warning-Rippen, Christian  Zuther, Carmen Oberst


Schloss Bruchsal
Schlossraum 4
76646 Bruchsal
Telefon   +49(0) 7251.74-2661
Telefax    +49(0)7251.74-2664
www.schloesser-und-gaerten.de


Es erscheint ein Katalog
BAUWERKE – ISBN 978-3-925121-74-6.


Die  Gedächtnis-Box und ein Quartett-Spiel sind im Museums-Shop erhältlich.
Öffnungszeiten
Di - So 10.00 - 17.00 Uhr
Mo nur an Feiertagen

Impressions from Bruchsal