Publications

2003

  Ozymandias  Thomas Kellner: interaktiv  Aperture, 2003-01  Photo Italia, 2003-05  Chicago Tribune, 2003-03  2003 Natural History  2003 ASK  2003 GAW  2003 Ruhe bitte!  Kunst und Unterricht 2003-01  Fineart Photography, Terry Hope, 2003-01  infotip 2003-01  2003 Kunstgeld  2003 selected views   narrascape, 2003-05

title: Interaktiv

editor (Herausgeber): Studiengang Medienplanung/-entwicklung und /-beratung an der Universität Siegen

authors (Autoren): Wendy Klinkhammer, Katharina Strösser, Simone Schneider

artists (Künstler): Thomas Kellner

format: 14,2×12,5cm | 5,6×5inches, 1 CD-Rom

languages (Sprachen): German

publisher (Verlag): Universität Siegen

ISBN N.N.

published (year): 2003

edition (Auflage): N.N.

price: N.N.

The Eiffel Tower, the Big Ben and the Guggenheim Museums – every country and every city owns monuments which are known by almost everybody and which often appear on vacation photographs or postcards. Showing the „known unknown“ – that’s what Thomas Kellner wants to achieve with his „monument - series“. Since 1999 he has been offering a new way of observation and interpretation working with a fragmentary composition of pictures. Taking up his idea of fragmentising, on this CD we want you to get to know the person and artist Thomas Kellner by exploring a great variety of pictures and interview pieces. Find your way through different periods of his life and work using the fragmented surface of the University of Siegen.
Wendy Klinkhammer, Simone Schneider & Katharina Strösser

This CD resulted from a project at the University of Siegen in cooperation with Thomas Kellner.

In allen Ländern und Städten gibt es Monumente, die jeder schon auf Postkarten oder durch die eigene Linse gesehen hat, wie etwa den Eiffelturm oder den Big Ben. Bekannt und doch fremd erscheinen da die Werke aus der seit 1999 entstehenden „Monumente-Reihe“ von Thomas Kellner.Eine Komposition von Fragmenten ermöglicht dem Beobachter neue Sichtweisen.Diese Fragmentierung möchten wir auf dieser CD fortsetzen. Sie führt den Betrachter in das Innerste der Kunstwerke und somit auch in das Innerste des Künstlers. Über die Benutzeroberfläche, die die Universität Siegen zeigt, können Sie verschiedene Stationen von Privat- bis Künstlerleben des Thomas Kellner „anlaufen“ und somit über die präsentierten Bilder und Interviewfragmente die Wurzeln der „Monumente-Reihe“ erforschen. Wir wünschen Ihnen einen gesunden Forscherdrang.
Wendy Klinkhammer, Simone Schneider & Katharina Strösser

Diese CD entstand in einem Projekt des Medienstudiengangs der Universität Siegen in enger Zusammenarbeit mit Thomas Kellner.