Solo Exhibitions

Thomas Kellner: genius loci -
Zwei Siegener im Zarenland

KulturFlecken Silberstern
November 8 - 29, 2015
Freudenberg, Germany

“The art of Thomas Kellner surpasses individual documentary photography and his alignment incorporating centralized perspective.” Scheit-Koppitz, Stefanie Brasília. 50 anos de utopia moderna. Thomas Kellner.  Karla Osorio Netto,  2010, Editora ARP Brasil Brasília, Brasilien page 29

Thomas Kellner (geb. 1966), weltbekannter Fotograf aus Siegen, setzt sich in der Serie “genius loci” auf eine künstlerisch-fotografische Weise mit zwei wichtigen Wirtschaftsräumen in Deutschland und Russland auseinander, die eine gemeinsame Geschichte der Industriekultur verbindet. Die Rede ist von seiner Heimatstadt Siegen und zwei der größten Städte Russlands -Jekaterinburg und Perm. Diese beiden Städte wurden von dem Siegener Georg Wilhelm Henning gegründet. Deshab begab sich Kellner 2012 auf die Spuren Hennings und ließ eine neue Serie über die Industriearchitektur im Siegerland und im Ural entstehen. Die Ausstellung war bereits zu sehen in Jekaterinburg, Uglitsch, Krasnodar (Russland), in Pingyao und Peking (China), Dänemark, Frankreich, Australien, den USA, der Slowakei, in Deutschland und hier nun ab dem 8.11. im KulturFlecken Silberstern in Freudenberg!

Vernissage: Sonntag, 08.11.2015 17:00 Uhr

Thomas Kellner im Gespräch mit Stefanie Scheidt-Kopptiz M.A, Kunsthistorikerin

musikalische Darbietung

Ausstellung:bis Sonntag 29.11.2015
Geöffnet: So. 15.11. So. 22.11. So. 29.11.2015 je 15:00 bis 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung und bei Interesse in Verbindung mit Stadtführungen, Betriebsfeiern, Technikmuseumsführungen
Ort: KulturFlecken, Am Silberstern 4, 57258 Freudenberg

Danke

an den KulturFlecken Silberstern e.V. für die Ausstellung, Conny Corthym-Klein für die Betreuung, Stefanie Scheit-Koppitz für das Künstlergespräch und dem Publikum für den schönen Eröffnungsabend. Dank auch an die Unterstützer des Projektes aus der Region und aus Russland.

80#08 Freudenberg, Alter Flecken 2013, C-Print, 91x59,5 cm / 36"x24", edition 12+3

zum Portfolio genius loci, was kosten die Bilder >>>

thank you for supporting genius loci