Group Exhibitions

Rot
November 13, 2016 - January 13, 2017
BIG Gallery, Dortmund Germany

Rheinische Strasse 1
44137 Dortmund
www.big-gallery.de

participating artists: Barbara Abendroth, Sinikka Airaksinen-Rade, Beate Bach, Marlies Blauth  , Pia Bohr, Peter Bolle, Petra Böttcher-Reiff, Marc Bühren, Karla Christoph, Richard A. Cox, Gabi Dahl, Manja Dessel, Jochen Dewerth, Michaela Düllberg, Petra Eckhardt, Petra Eick, Robert Evangelisto, Rosa Fehr-von Ilten, Bernd Figgemeier, H.D. Gölzenleuchter, Ilona Gorecka-Sonnewend, Dirk Groß, Sonja Heller, Ilse Hilpert, Adelka John , Ulla Kallert, Simone Kamm, Claudia Karweick, Thomas Kellner, Peter Kenter, Anke Knoke-Kahner, Irmhild Koeniger-Rosenlecher, Heike Kollakowski, Claudia König, , Peter Kosch, Sandra Lamzatis, Heide Möller , Axel Mosler, Brigitte Mühlenkamp, Andreas Müller, Klaus Nixdorf, Uli Ostermann, Karl-Ulrich Peisker, Roswitha Petry-Hammann  , Monika Pfeiffer  , Claudia Quick  , Ulla Rosenbaum, Günter Rückert, Dagmar Rust  , Monika Schmidt, Gretel Schmitt-Buse, Jo Scholar, Jürgen Schubbe, Rita-Maria Schwalgin, Ursula Sewing, Hans-Jürgen Thiel, Gabriele von Scheidt, Viola Welker, Karl Emil Wiele, Peter Wiethoff, Dieter Ziegenfeuter

“[..] he takes on the[…] difficult challenge of reorganizing [conventional representation], and thereby brings them to new life.” Coleman, A.D. Ozymandias Coppock, Christopher, 2003, Ffotogallery Cardiff, Wales, page 2

ROT
13.11.16 - 13.01.17
Die jährliche Gemeinschaftsausstellung der Künstlerverbände in der BIG gallery Rheinische Str. 1, am U Turm Dortmund im Gebäude der BIG Direkt Gesund. www.big-gallery.de

Eine Ausstellung der vier Dortmunder Künstlerverbände: BBK Ruhrgebiet, BBK Westfalen, Dortmunder Gruppe, Westfälischer Künstlerbund Dortmund

Bei dieser Gemeinschaftsausstellung geht es um ein Raum-Farberlebnis, das in der BIG gallery entfesselt werden soll.
Farben bestimmen die natürliche und die von uns Menschen geschaffene Welt. Unser Verkehr wird durch Licht-Farb-Signale reguliert. Wasserhähne sind mit den Farben Rot und/oder Blau versehen, die uns heißes oder kaltes Wasser signalisieren. Die Kleiderfarbe Schwarz oder Weiß bedeutet je nach Kulturkreis Trauer oder Unschuld. Auch im Sprachbereich haben Farben einen fest umgrenzten Bedeutungsgehalt: „Wenn ich Dich sehe, sehe ich rot“, in der Nacht sind alle Katzen grau usw. Auf einer anderen Ebene drückt die „blaue Blume“ des Heinrich von Ofterdingen, dem Romanfragment von Novalis die Sehnsucht des Menschen nach romantischer Lebenserfüllung aus.
Farbtöne bzw. deren Abstufungen spielen also in unserem Leben eine große Rolle und das natürlich besonders in der bildenden Kunst.
Deshalb kann man gut verstehen, dass die Symbolik dieser Farbe elementaren Erfahrungen entsprach und heute noch entspricht. Das Blut ist rot und rot ist das Feuer und diese beiden Erfahrungen haben zu allen Zeiten eine existentielle Bedeutung für den Menschen gehabt. Entsprechend tief ist diese Symbolik in unserem Bewusstsein auch verankert.